Soziales

verschenkt Clown-Besuche an Institutionen in München

Clowns…
… vermehren die Lebensfreude
… empfinden das Leben als Spiel
… alles ist ein Abenteuer
… erfreuen, berühren, erheitern

 

Die Clowns des Vereins „Clown trifft Mensch e.V.” bieten einen herzlichen Kontakt an. Dieser Kontakt ist durchdrungen von Feinfühligkeit, Respekt und Wertschätzung. Die Clowns begegnen Menschen jeden Alters frei, offen und ohne Ansprüche. Je nachdem, wo sich die Clowns befinden, begrüßen sie Menschen auf lustige Weise, hängen Jacken auf, genießen Kuchen, spielen Verstecken, tanzen mit Blumen u.v.m. Hierzu nutzen sie den Zauber des Augenblicks und improvisieren ihre Aktionen und Spiele spontan.

 

Der Verein Clown trifft Mensch e.V. wurde im Jahr 2000 unter dem Namen „Cliniclowns Düsseldorf“ gegründet, weil die Clowns hauptsächlich in der Düsseldorfer Uni-Klinik auf der Kinderkrebsstation gespielt haben. Zwischenzeitlich hat sich die Arbeit nach Köln und Stuttgart ausgebreitet und die Spielorte sind z.B. Seniorenheime, Schulen, Hospize, Kindergärten, Kirchen, Kinder- und Jugendhäuser, Behinderteneinrichtungen.

 

Nun möchte sich der Verein auch in München bekannt machen und so entstand die Idee, kostenlose Clown-Besuche anzubieten. Institutionen, die sich angesprochen fühlen, können per Mail mit dem Verein Kontakt aufnehmen:

DIE AUTORIN: Sandra Cardamone-Binninger

Kontakt
Web: http://www.clown-trifft-mensch.de
Email: sandracardamone@yahoo.de